Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Union Raiffeisen Gaimberg

Wandertag 2019

Hier einige Eindrücke vom diesjährigen Wandertag der Sportunion Gaimberg

 

 

Bergwoche 2019

Als erstes möchten wir uns bei den Begleitpersonen Jürgen, Klaus, Markus, Stefan und Magdalena recht herzlich bedanken. Die ersten drei Jahre waren nur drei Begleitpersonen (Jürgen, Klaus und Magdalena) dabei - ab 2012 waren dann auch Stefan und Markus mit von der Partie. Emma und David haben uns viel von den ersten drei Jahren erzählt, wir sind uns aber einig, dass die heurige Bergwoche am Coolsten war. Als erstes möchten wir uns bei den Begleitpersonen Jürgen, Klaus, Markus, Stefan und Magdalena recht herzlich bedanken. Die ersten drei Jahre waren nur drei Begleitpersonen (Jürgen, Klaus und Magdalena) dabei - ab 2012 waren dann auch Stefan und Markus mit von der Partie. Emma und David haben uns viel von den ersten drei Jahren erzählt, wir sind uns aber einig, dass die heurige Bergwoche am Coolsten war. Die ersten paar Jahre wurden wir von unseren Eltern am Montag mit den Autos ins Debanttal gefahren und am Freitag auf der Gasslbodenhütte wieder abgeholt. Der Montag ist dann meist mit einer kleinen Wanderung im Debanttal ausgeklungen. In den darauffolgenden Jahren hat sich das dann aber geändert und am Montag stand immer die Wanderung über die Neualplseen bis zur Gasslbodenhütte auf dem Programm. Auch der Rückweg wurde in den letzten Jahren - meist am Donnerstag - zu Fuß zurückgelegt. Den Abschluss der Bergwoche bildete dabei jedes Jahr die Übernachtung auf der Naturfreundehütte. Es hat schon Jahre gegeben, in denen 25 Kinder an der Bergwoche teilgenommen haben, heuer waren wir mit 17 Kindern unterwegs. Bis auf kleine Streitereien war es aber immer fein. Gott sei Dank hat sich in diesen Jahren niemand richtig verletzt, nur einmal musste unser Begleiter Jürgen nach einem Sturz ins Krankenhaus. Die Wandermöglichkeiten im Debanttal sind unendlich und auch wir sind zu den verschiedensten Ausflugszielen gewandert. Einige Male waren der Gartlsee und die Wangennitzseehütte unsere Wanderziele, auch zum Salzplattensee sind wir mehrmals gegangen. Zu den großen Highlights der vergangen Jahre zählen sicherlich die Besteigung vom Glödis und vom Hochschober. Auch heuer war am Mittwoch der Salzplattensee unser Wanderziel und wir erreichten alle fröhlich und zufrieden den See. Auch am Nachmittag bei der Hütte hatten wir jeden Tag großen Spaß und heuer konnten wir auch unser Talent beim Federball unter Beweis stellen. Wie jedes Jahr bekamen wir auch heuer wieder jeden Abend Besuch. Am Montag haben uns Chrisanth, Patrick und Sebastian einen Besuch abgestattet. Am Dienstag besuchten uns Greta und Andrea und auch unser Bürgermeister Bernhard ist auf der Gasslbodenhütte vorbeigekommen. Die mitgebrachten Grillspezialitäten ließen wir uns wieder schmecken. Mittwoch war heuer ein besonderer Tag, denn unser Dekan Franz Troyer feierte mit uns bei der Gasslbodenhütte eine Jugendmesse. Diese Messe wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben - vielen Dank Franz für deinen Besuch!

Nach der gemeinsamen Reinigung der Gasslbodenhütte wanderten wir dann am Donnerstag in Begleitung der Nationalparkrangerin Maria über den Lienzer Höhenweg zur Naturfreundehütte. Sie erzählte uns viel Wissenswertes über die Flora und Fauna vom Debanttal. Auf der Naturfreundehütte genossen wir dann ein leckeres Wiener Schnitzel und statteten der Familie Lugger noch einen kurzen Besuch ab. Nach der Übernachtung auf der Naturfreundehütte fuhren wir heuer mit der Gondel nach Gaimberg zurück und können wiederum auf eine tolle und gelungene Bergwoche 2019 zurückblicken. Vielen Dank an Alle, die zu einer gelungenen Bergwoche 2019 beigetragen haben.


Die Kinder der heurigen Bergwoche

 

 

Kontaktinformation