Gemeinde Gaimberg in Osttirol

Pfarre Grafendorf

 

Ansprechpartner:

Pfarrer Jean Paul Ouédraogo, Tel. 04852/62160-12, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vikar Stefan Bodner, Tel. 0676/87307890

Pastoralassistent Mag. Georg Webhofer, Tel. 0676/87307857, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sprechstunden von Pastoralassistent Mag. Georg Webhofer:

 

Dienstag von 17:00 - 18:00 Uhr und Freitag von 08:30 - 10:00 Uhr

 

Downloads:

 

Fotos:

 

 

Grafendorf gehörte ursprünglich als Kaplanei zum Stift Ossiach, war später eigene Pfarre, gehörte vorübergehend zu den Pfarren St. Andrä-Lienz und Dölsach, wurde unter Kaiser Josef II. 1786 wieder eigene Kaplanei und 1891 wieder eigene Pfarre.

 

Die Pfarrkirche zum hl. Bartholomäus in Grafendorf wird 1411 erstmals erwähnt. Sie wurde von den "Ossiacher Gotteshausleuten" erbaut. Die ursprünglich gotische Kirche wurde 1834 barockisiert und um die Jahrhundertwende wieder regotisiert.

 

Der Entwurf zum heutigen neugotischen Flügelaltar stammt vom Gaimberger Künstler Karl Untergasser, der auch einen Großteil der Gemälde und das runde Chorfenster schuf. Die zwei Reliefs an der Predella des Altars und einige Statuen auf den Aufbauten der früheren Seitenaltäre, die nun im Presbyterium rechts und links an der Wand hängen sind Bildhauerarbeiten des einheimischen Schnitzers Matthias Oberegger.

 

Bei der Restaurierung 1964 erhielt die Kirche ihr heutiges Aussehen.

 

Die Gruftkapelle zur "Schmerzhaften Gottesmutter" im Friedhof wird viel besucht. Auf dem Boden ist eine Grabplatte für Christof Krell, der als Amtmann in Grafendorf seinen Dienst versah, eingemauert. Die Außenseite ist als Kriegerdenkmal gestaltet.

 

In den Jahren 1985/86 erfolgten eine Erweiterung des Friedhofes und der Bau einer Aufbahrungskapelle. Die einheitliche Ausgestaltung der Arkadengräber (mit den Geheimnissen des Rosenkranzes) und der Aufbahrungskapelle wurde vom akademischen Maler Prof. Oswald Kollreider aus Strassen gestaltet.

 

Mehr Infos unter Seelsorgeraum Lienz-Nord

 

 

 

 

Kontaktinformation